Werner- Freie Bahn mit Marzipan!!

WERNER – FREIE BAHN MIT MARZIPAN!

WERNER – FREIE BAHN MIT MARZIPAN! (2004) ist eine einzige Speed-Orgie! Der Berliner MC Bockwurst ist beim MC Klappstuhl zu Besuch. Da die Bullen gerade eine Radaranlage aufgestellt haben, wittert Präsi Dieter die ultimative Unterhaltung. Endlich gibt’s amtliche Messungen und die Gäste müssen belustigt werden! Zum Leidwesen der Polizisten Helmut und Bruno wird ein Rennen ausgetragen. Alle haben riesigen Spaß und Werner geht mit seinem Eigenbau als Sieger hervor. Doch – welch Schande! – der Geschwindigkeitsrekord wird unbeabsichtigt von einem Auto eingestellt. Baulöwe Günter Günzelsen ballert mit seinem nagelneuen Sportwagen durch die Lichtschranke, weil er es nicht erwarten kann seine neue Sekretärin flach zu legen. In der Dorfkneipe wird Günzelsens Sieg abends unter den Tisch gespült. Nur einer lässt nicht locker. Polizist Bruno ruft Günzelsen an, um ihn zu verknacken. Dabei stört er ihn bei seinem Vergnügen. Noch bevor Bruno den Hörer aufgelegt hat, ist Günzelsen rasend vor Wut in der Kneipe, nimmt Bruno seinen Fotobeweis ab, gibt ihm einen Tritt durch die Tür und fordert völlig von Sinnen und mit Schaum vor dem Mund alle Anwesenden heraus: Wer schneller ist als er, bekommt seine Karre! 325 km/h gilt es zu schlagen. Jetzt geht’s richtig zur Sache!

 

Band 12

Brösel: WERNER – FREIE BAHN MIT MARZIPAN!

2004

Neuauflage: 2019

Bröseline Verlag

 

A5 Softcover, 128 Seiten

ISBN 978-3-947626-12-0

IN ARBEIT!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen