Versteigerung für den guten Zweck – Türen von Otto und Brösel signiert

Der schwarze VW Käfer, Baujahr 1985 wurde vom offiziellen Werner Rennen Partner Auto Wichert GmbH gesponsert und in stundenlanger Arbeit von den eigenen Azubis liebevoll restauriert. Außerdem haben zwei herausragende Künstler dieses Schätzchen mit seinem 1200er Motor und 34 PS noch weiter veredelt. Rötger Feldmann zeichnete seinen Werner mit weißem Edding auf die linke Tür, und auf der anderen Tür prunkt ein kleiner weißer Ottifant mit Signatur von Otto Waalkes, der einer der Hauptacts auf dem Werner Rennen 2018 war.

Und dieser wunderschöne VW-Käfer Limited Edition tut Gutes. Unter dem folgenden Link können alle Interessierten ab dem 17. November 2018 an der Versteigerung teilnehmen: https://www.ebay.de/itm/352515868880

Der Gesamterlös der Versteigerung hat mit Werner und dem Norden zu tun. Drei Initiativen werden sich den Versteigerungserlös teilen: Der Verein „Zukunft für Lolas Kinder“ unterstützt gezielt Projekte von katholischen Schwestern in Simbabwe. Der zweite Empfänger ist der Sender Radio Schleswig-Holstein mit der R.SH hilft helfen-Stiftung, die zahlreiche soziale und gemeinnützige Projekte in Schleswig-Holstein fördert. Und die dritte Unterstützung greift vor Ort in den Ortschaften Hartenholm/Hasenmoor. Hier wird derzeit noch nach dem richtigen Projekt Ausschau gehalten.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen