Verrückte Autos, Bölkstoff und ein Pümpel für alle Fälle – NITRO zeigt die Kult-Filme der „WERNER“-Reihe und mit ihnen die eigenproduzierte Dokumentation „WERNERmania – Willkommen bei den Feldmanns“.
Am 21. August um 21.55 Uhr zeigte der Männersender, wie „WERNER“-Zeichner Rötger „BRÖSEL“ Feldmann und Ehefrau Petra wirklich ticken, wie sie leben, arbeiten und jeden Tag auf neue verrückte Ideen kommen.

In den 90er-Jahren erlangt er in Deutschland Kultcharakter und machte die Norddeutsche Tiefebene über Nacht berühmt: WERNER – die bölkstofftrinkende und motorradfahrende Comic-Figur mit der großen Gurkennase. Auch nach 40 Jahren hat „WERNER“ kaum an seiner Strahlkraft eingebüßt, wie das neu aufgelegte Festival „WERNER-RENNEN“ bewies. 35.000 Fans kamen Ende August 2018 nach Hartenholm und verfolgten die Neuauflage des legendären Renn-Events. Ebenso berühmt ist sein Erfinder: Comic-Zeichner Rötger Feldmann alias BRÖSEL. Der Freigeist schuf mit „WERNER“ eine anarchistische Figur, in die er bis heute auch viele autobiografische Erfahrungen einfließen lässt.
Seit einigen Jahren lebt und arbeitet der 69-Jährige mit seiner Ehefrau Petra auf einem romantischen und vollrestaurierten Gehöft im schleswig-holsteinischen Outback – dort, wo sich Fuchs und Marder die Klinke in die Hand geben. Und wenn er nicht zeichnet, zieht es den umtriebigen Künstler in seine Werkstatt, denn bauen und basteln sind seine Leidenschaft! Bei all seinen Unternehmungen kann sich BRÖSEL immer auf Ehefrau Petra verlassen. Sie hat ein Auge auf ihren Rötger. Petra ist nicht nur seine Lebenspartnerin, sondern auch Muse, Managerin und Verlegerin (Verlag „BRÖSELINE“).

Die NITRO-Dokumentation gewährt einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des „WERNER-Universums“. Wie leben, arbeiten und vor allem: wie ticken die Feldmanns? Außerdem geht die Doku den Fragen nach: wie viel „WERNER“ eigentlich in Schöpfer BRÖSEL steckt? Wie Petra Feldmann den Laden zusammenhält, wenn ihr Anarcho-Mann Rötger mal wieder nur so vor verrückten Ideen sprüht. Und was ist beispielsweise aus dem uralten Oldsmobile aus den „WERNER“-Filmen passiert – fährt die Kiste noch? Zu entdecken gibt es bei den Feldmanns immer etwas! Sollen Rötger und Petra ihren Schuppen erst zu einer Galerie ausbauen oder sollen sie doch lieber eine Safari um den Plöner See organisieren?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen